Wohnhaus Landshut

Bauherr: Privat
Leistungen: Entwurfs-, Ausführungsplanung und Objektüberwachung
Bruttogrundfläche: 218m2
Baukosten KGR 300+400: auf Anfrage
Baubeginn: Februar 2002
Fertigstellung: September 2002
ARGE: in Zusammenarbeit mit Andreas Kretzer

Ein strammer Kostenrahmen und ein enges Grundstück führten bei diesem Projekt zum Entwurfsansatz eines einfachen, kleinen Hauses, das durch Schlichtheit und intelligentem Einsatz von den zur Verfügung stehenden Mitteln besticht. Auf diese Weise ein strenger Kubus mit einem flach geneigten Satteldach entwickelt, der sich unaufdringlich in den engen Hinterhof im Nikolaviertel einfügt. Der Innenraum wird von unbehandelten Nadelholz und weissem Putz bestimmt. Architektonische Qualitäten erreichen die Zimmer durch eine grosszügige Raumhöhe und einem offenen Raumkonzept im Erdgeschoss.