Wohn- und Laborgebäude

Bauherr: Privat
Leistungen: Entwurfs-, Ausführungsplanung und Objektüberwachung
Bruttogrundfläche: 652m2
Baukosten KGR 300+400: auf Anfrage
Baubeginn: März 2006
Fertigstellung: September 2008
ARGE: in Zusammenarbeit mit Andreas Kretzer

Das am Ortsrand gelegene Grundstück besticht durch seinen unverbaubaren Blick über das Glonntal und die vorgesehene Mischnutzung aus Gewerbe und Wohnen. Der Entwurf sieht zwei Baukörper um einen Wohnhof vor. Im Süden wendet sich das Wohnhaus der Landschaft zu, das Laborgebäude schließt den Hof nach Norden ab. Die Gestaltung der Freianlagen nimmt die Ordnung der Baukörper durch die Bepflanzung auf und stärkt somit das Gesamtkonzept der Hofsituation. Das Laborgebäude wurde in Holzständerbauweise mit massivem Kern, das Wohnhaus als Ziegelbau errichtet.

Fotografie: Michael Heinrich, München