Rathaus Bruckmühl

Bauherr: Gemeinde Bruckmühl
Leistungen: Lph 2
Baukosten KGR 300+400: auf Anfrage
Baubeginn: 2020

Das Rathaus Bruckmühl, geplant von Hans Hartig im Jahr 1954 will saniert und um ein neues, barrierefreies Bürgerzentrum mit neuem Ratssaal erweitert werden. Dies stellt bereits die dritte Fortschreibung des Baukörpers aus dar. Der momentane, zentral gelegene Eingangsturm, mit weit sichtbarer Uhr über dem Rundbogenfenster zum Trausaal der Gemeinde prägen den bestehenden Baukörper. Wie kann mit dem Thema Barrierefreiheit und Hochparterre umgegangen werden und wie  findet ein neuer öffentlicher Baukörper das Gleichgewicht zum Bestand? Fragen mit denen wir uns momentan auseinandersetzen.

Im Buch „Poesie der Schönheit“ zum Werk Paul Schmitthenners