Mehrfamilienhaus Leipzig

Bauherren: Grundstückseigentümer- und Bauherrengemeinschaft
Leistungen: Entwurfs-, Ausführungsplanung und Objektüberwachung
Bruttogrundfläche: 1280m2
Baukosten KGR 300+400: auf Anfrage
Baubeginn: März 2002
Fertigstellung: September 2003

Die Aufgabe bestand in der Grundsanierung eines denkmalgeschützten Mehrfamilienwohnhauses inklusive Balkonanbauten und einem Ausbau des Dachgeschosses. Für die Bauherren wurde dabei eine dreigeschossige Wohnung vorgesehen. Diese ist bestimmt durch eine interne, die Laufrichtung wechselnde Treppenanlage und offene Raumbezüge. Auf den bestehenden Gauben konnten Dachterrassen angelegt werden. Der sensible Umgang mit der vorherrschenden Bausubstanz und der weitgehende Erhalt der Fichtenholzdielen setzen diesen Umbau deutlich von den in Leipzig zu der Zeit üblichen Sanierungen ab und schaffen eine authentische Altbaustimmung.