Bürogebäude Gravelottestraße

Bauherr: AWO München
Leistungen: LPh 2-7
Bruttogrundfläche: ca. 4000 m2
Baukosten KGR 300+400: auf Anfrage
Baubeginn: 2016
Fertigstellung: 2016

Das AWO-Haus in der Gravelottestraße bekommt neue Fenster und einen neuen Anstrich. Ursprünglich so einfach gedacht, waren die Anforderungen an Bauphysik und Gestaltung dann doch hoch. Unser Konzept sieht das Auswechseln der Fenster von außen und die Ausbildung von Putzfaschen aus Dämmputz vor. Somit werden die Schäden aus den Montagevorgängen und Wärmebrücken behoben. Das neue Fassadenbild erinnert dabei an ein Netz aus Putzfaschen und eine Binnengliederung eines typischen Hauses der 50er Jahre.