Unser grünes Haus in der SZ

Unser charmantes Hinterhofhaus ist dieses Jahr bei den Architektouren 2017 zu sehen und von der Süddeutschen Zeitung als Beispiel ausgewählt!

Es wurde leider in der Süddeutschen Zeitung fälschlicherweise als Wohnhaus beschreiben. Das Haus hat die Typologie Wirtschaft und Dienstleistung!

Die Führungen finden in der Claude-Lorrain-Straße 5, 81543 München am
Sa. 24.Juni 2017, 11.00 – 12.00 Uhr
Sa. 24.Juni 2017, 13.00 – 14.00 Uhr statt.

zur Veranstaltung >>

zum Projekt >>

Artikel in der SZ >>

BAUMEISTER - Grünes Haus

BAUMEISTER – Das Architektur-Magazin – Ausgabe: Juni-17

zum Projekt >>

Architektouren

architektouren

2017:

Grünes Hinterhofhaus, München-Au, Sa. 24.Juni 2017, 11.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 14.00 Uhr statt.

2012:
Wohnhaus in Bad Tölz, 23. Juni, 11:00 und 14:00 Uhr

2010:
Hausgarten Lohmeier in Velden, 26. und 27. Juni, jeweils um 15:00 Uhr

2009:
Laborbau in Petershausen, Gewerbering 2:
27. und 28. Juni, jeweils um 10:00 Uhr
(zusammen mit Andreas Kretzer)

Zwei – Familienwohnhaus in Haarbach bei Vilsbiburg, Schulstraße 1:
27. und 28. Juni, jeweils um 15:00 Uhr


CUBE - Grünes Haus

CUBE – Das Münchner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart

Architektur des Umperfekten (PDF)

zum Projekt >>

Deutsches Architekturjahrbuch 2017

Unser Grünes Haus wurde gemeinsam mit 23 anderen Bauten aus ganz Deutschland im Deutschen Architekturjahrbuch 2017 veröffentlicht. Recherchiert und zusammengestellt wurden die Bauten vom Deutschen Architekturmuseum (DAM).

zum Projekt >>

Architekturführer Deutschland 2017

Unser Grünes Haus wird gemeinsam mit 96 anderen Häusern aus ganz Deutschland im Architekturführer Deutschland 2017 vorgestellt. Recherchiert und zusammengestellt wurden die Bauten vom Deutschen Architekturmuseum (DAM).

fuehrerzum Projekt >>


DAB - Grünes Haus

dab_klein

Deutsches Architektenblatt, April 2016
zum Projekt >>

Süddeutsche Zeitung - Riem

SZ_Riem

Süddeutsche Zeitung, 09.03.2016

Italienische Momente

Weiterbauen im Hinterhof

Baunetz_CL5

BauNetz, 19.02.2016

Weiterbauen im Hinterhof


Wohnen für Alle
Konservieren - Interpretieren - Transformieren

Auf Anregung der Arbeitsgruppe Baubestand Kulturdenkmal der Bayerischen Architektenkammer entstand die Publikation „Konservieren, Interpretieren, Transformieren“. Sie befasst sich mit Bauten der Jahre 1950 bis 1975 und deren Erhalt bzw. Umbau. Die Zeichnungen dafür entstanden an der TU München im Wahlpflichtfach „Bauen im Kontext“ während des Wintersemesters 2013/14 unter der Betreuung von Thomas Gerstmeir.

Lehre_KIT

Häuser für Jung und Alt

jung_und_alt
Veröffentlichung im Buch Jung und Alt unter einem Dach von Thomas Drexel im DVA Verlag

zum Projekt >>

Süddeutsche Zeitung, Ausgabe Wolfratshausen